Tierphysio Reilingen

„Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es, was Menschen erst wirklich zum Menschen macht.“ -Voltaire

Über mich

Die große Tierliebe bestimmte schon immer meinen Lebensweg. Als Teenie engagierte mich schon als Gassi Geherin für Hunde in meiner Freizeit. Als ich 22 Jahre alt war, zog endlich mein erster eigener Hund bei mir ein. Listenhund Sun adoptierte ich aus dem Tierheim Mannheim und er war eine großartige Herausforderung für mich, dennoch bestritten wir unseren Alltag mit Bravour. Für mich gilt schon immer das Motto „Tiere zuerst“ und daher bin ich auch mit meinem Partner zusammen im Tierschutz aktiv.

Die Aussagen von meinem Bekanntenkreis a la: „Du kannst eh an keinem Tier vorbeilaufen, ohne zu schauen, ob es demjenigen gut geht oder nicht!“ ergibt nun absolut Sinn. Denn ich habe meinen bisherigen Beruf als Sales-Manager an den Nagel gehängt und den Abschluss als „Tierphysiotherapeutin“ beim Ausbildungszentrum Wosslick absolviert. Somit kann ich nun hoffentlich vielen Tieren und ihren Haltern mit meiner Leidenschaft als Tierliebhaberin bzw. Physiotherapeutin helfen, sie unterstützen und fördern.

Mein aktuelles tierisches Umfeld besteht aus:

  • Betty, Old English Bulldog – 8 Jahre
  • Mogli, Listenhund- Mix – 6 Jahre
  • Elsbeth, Pocket Bulldog – 6 Jahre
  • und unsere 6 Hauskatzen

 

Ich freue mich Euch mit Eurem Liebling in meiner neu errichteten Praxis begrüßen zu dürfen, um Eurem Familienmitglied die perfekte, auf euch abgestimmte, Behandlung zu kommen zu lassen.

Qualifikationen

Physiotherapeutin für Hunde 
– Ausbildungs.- Therapiezentrum Woßlick
 
Osteopathie für Hunde
– Ausbildung u. Therapiezentrum Woßlick
 
Seminar Herausforderung Bulldogge „Diagnose und therapeutische Anleitungen“
– Dozent Peter Rosin 
 
Seminar Craniosakrale Therapie für Hunde und Pferde- die Wirbelsäule 
– Dozentin Tina Doxtader
 
Seminar dem Kreuzbandriss trainerisch begegnen
Vetwissen 
– Dozentin Carmen Heritier
 
Seminar der Cauda Equina trainerisch begegne
Vetwissen
– Dozentin Carmen Heritier
 
Seminar Kinesiologisches Taping
„Rücken“ und „Knie“
Hundephysio Ahoi
– Dozentin Traute Schmidt
 
Seminar Gangbildanalyse Hund 
Sarah Mergen Ausbildungs.- Und Therapiezentrum
– Dozent Peter Rosin
 
Seminar  Das ISG – Irrsinniges Schmerzhaftes Gelenk – Das Kreuz mit dem Kreuz“ 
Sarah Mergen Ausbildungs.- Und Therapiezentrum
– Dozent Peter Rosin

Leistungen

Physiotherapie für Tiere – sinnvoll?

Für uns Menschen, ist die Physiotherapie, neben der Medizinischen Behandlungen nicht mehr wegzudenken. Sei es zur Prävention, Therapie und Rehabilitation. Weshalb denn diese Behandlungen nicht auch unseren tierischen Weggefährten zukommen zu lassen. Ziel unser Fachpraxis für Tierphysiotherapie ist es deshalb, ihrem das Tier die bestmögliche Behandlung zu ermöglichen. Generell auch für Sport.- und Diensthunde, sowie Tiere mit Bewegungsprobleme stellt die Physiotherapie eine Bereicherung dar. Sie bieten ihrem Tier einen Ausgleich zum Alltag und somit auch eine Steigerung des Wohlbefindens.

Wärmetherapie
Perfekt für die Vorbehandlung der therapeutischen Massage,
dient aber sogleich Stoffwechsel anregend. Je nach Akzeptanz vom Tier kann dies über Infrarotlicht, Körnerkissen oder aber auch mit der sog. heißen Rolle angewendet werden.

Massage
Kann durch die versch. Grifftechniken, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd wirken, des Weiteren auch die Grundspannung des Muskels erhöhen.

Manuelle Therapie
Manuelle Therapie wird gerade bei den verschiedenen Gelenkproblemen bzw. Gelenkeinschränkungen angewandt.
Sie dient dazu die Produktion der Gelenkflüssigkeit anzuregen, Gelenkblockaden zu lösen und die Beweglichkeit des Gelenkes wieder herzustellen oder beizubehalten.

Lymphdrainage
Wird hauptsächlich nach Operationen durchgeführt, um Schwellungen und Ödemen vorzubeugen. Durch diese sanfte Massagetechnik wird der Lymphfluss angeregt und somit kann die Wundheilung unter anderem gefördert werden.

Vibrationstherapie Novafon
Durch das Novafon wird eine lokale Vibrationstherapie mit Hörschall angewendet. Hilft zur Aktivierung und Regenerationen der Muskulatur sowie der Linderung der Schmerzen.

Lasertherapie
Die Low-Level Laser-Therapie ist eine sanfte Therapie. Diese hat eine entzündungshemmende, schmerzlindernde, Zellstoff anregende Wirkung.

Elektrotherapie
Die Elektrotherapie kann bei neurologischen Erkrankungen, Gelenk oder Muskelschmerzen eingesetzt werden.

Bewegungstherapie/ Gerätetraining
Bei der Krankengymnastik geht es darum, dass das Tier gezielt Übungen für die Koordination, Balance, Muskelkräftigung, Anregung der Proprio Rezeptoren gezielt und kontrolliert ausführt.
Zum einen können wir hier die Feinmotorik schulen, Kräftigung der Tiefenmuskulatur sowie auch die Förderung der Beweglichkeit der einzelnen Gelenke.

Osteopathie
Die Osteopathie ist eine sanfte, mechanische Behandlungsmethode. Dabei wird der Organismus als ganzheitlich funktionierender Bewegungsapparat gesehen. Man betrachtet hier das Cranio-Sacrale-System, auch Schädel-Kreuzbein-Therapie genannt.
Ziel ist es die Bewegungseinschränkungen, die zum Beispiel durch Narben, Bänder und Gelenkverklebungen, Gelenkverschleiß, Gelenkblockierung oder Muskelverkürzungen und Muskelverspannungen hervorgerufen werden zu lösen.
(Die osteopathische Behandlung lasse ich sehr oft in der physiotherapeutischen Behandlung miteinfließen. Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie eine reine Osteopathische Behandlung für Ihr Tier wünschen)

Rundum Ballen Pfotenpflege

Gesunde Pfoten und Krallen ist der Grundstein unter anderem für ein gesundes Gangbild. Deswegen ist eine regelmäßige Pflege notwendig, damit der Hund ordentlich laufen kann.

Kinesio-Taping

Das Kinesio- Tape besteht aus Baumwolltapes und wird wie bei den Menschen aufgebracht, je nach Stelle, Belastung, kann das Tape von einigen Tagen bis zu einer Woche verbleiben.

Durch das Taping wird eine Bewegungsunterstützung erreicht, es setzt aber auch minimale Impulse über das Fell und die Haut auf die Rezeptoren. Hierdurch kann die Gewebstätigkeit und den Stoffwechsel angeregt werden.

Des Weiteren kann eine Schmerzlinderung, Druck Entlastung entstehen, sowie kann man hier den körpereigenen Heilungsprozess unterstützen.

Preise

Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 30min)
35€

 Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 50min)
60€

 5er Karte

 Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 30min)
170€

 Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 50min)
285€

 10er Karte

Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 30min)
300€

 Physiotherapeutische/
osteopathische Behandlung Hund (ca. 50min)
550€

 Rundum Pfoten Pflege

Ballen freischneiden
Krallen schneiden / bzw. Schleife
20€

je nach Aufwand

Kinesio Taping

pro angefangenen Meter
10€ zzgl.
3€

Kontakt

Tierphysio Reilingen
Professor-Krämer-Straße 6
68799 Reilingen